Tierfreundlich auf Reisen

 

Tierbeobachter ist ein Projekt das sich einem verantwortungsvollen Umgang mit Tieren im Tourismus – sowohl in

Deutschland als auch auf Reisen weltweit – widmet. Wie der Name schon andeutet, steht die „Tierbeobachtung“ im

Fokus von Tierbeobachter.  Egal ob zu Hause oder auf Reisen, bei Tierbeobachter geht es nicht nur um das eigene

persönliche Erlebnis mit den Tieren. Es geht um mehr. Viele Tierarten sind schon bedroht oder werden es noch sein.

Tierbeobachter möchte erreichen, dass Wildtiere in der Zukunft weiter Wildtiere bleiben können ohne dass sie durch

touristische Aktivitäten zu unnatürlichem Verhalten gezwungen oder durch Touristenströme in ihrer natürlichen

Umgebung gestört werden. Tierbeobachter möchte aufzeigen, wie unvergessliche Momente  mit Tieren erlebt

werden können auch wenn man keinen direkten Kontakt zu den Tieren hat und „nur“ Beobachter ist – daher

Tierbeobachter.

 

Zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Tieren in der Wildnis gehören:

1. Respekt vor Wildtieren 

          – sie entscheiden wann und wo sie sich sehen lassen

          – berühre keine Wildtiere

          – verhalte dich ruhig und bleibe auf Distanz

          – verfolge keine Wildtiere wenn sie abhauen

          – versorge keine Wildtiere mit Futter

2. Hinterlasse möglichst kleine Spuren in dem natürlichen Lebensraum der Tiere

 

 

Tiere in Gefangenschaft

Bei einem Besuch von Tieren in Gefangenschaft sollte die Auswilderung von Tieren und/oder Artenschutzprojekte

an oberster Stelle stehen. Außerdem sollten die Grundprinzipien der sogenannten „fünf Freiheiten“ beachtet werden.

Dazu gehören:

          – Freiheit von Hunger und Durst

          – Freiheit von Angst und Stress

          – Freiheit von Schmerz, Verletzung und Krankheit

          – Freiheit von Unbehagen

          – Freiheit zum Ausleben natürlicher Verhaltensweisen

 

Begleite Tierbeobachter wenn du dich sowohl für die heimische Tierwelt interessierst als auch für all die Tiere die du

andernorts beobachten kannst.

 

 

 

 

Zurück